8. Januar 1883 – Geburtstag Jessie Forbes Cameron

Jessie Forbes Cameron war eine britische Mathematikerin, die 1912 als erste Frau an der Marburger Universität in Mathematik promovierte.

Im Sommersemester 1909 und im Wintersemester 1909/10 studiert Cameron an der Universität Göttingen und besuchte hier unter anderem Vorlesungen von Felix Bernstein, David Hilbert, Edmund Landau, Karl Schwarzschild und Woldemar Voigt. Anschließend ging sie an die Universität Marburg, wo Kurt Hensel ihre Dissertation „Über die Zerlegung einer Primzahl in einem komponierten Körper“ betreute.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.