David Hilbert zum 157. Geburtstag

Der umfangreiche Nachlass David Hilberts wird im Mathematiker-Nachlass-Archiv an der SUB Göttingen aufbewahrt (Findbuch). Anlässlich seines heutigen Geburtstages möchte ich auf ein Fotoalbum aufmerksam machen, welches 1922 zum seinem 60. Geburtstag von Kollegen und Freunden zusammengestellt wurde.

Cod.Ms. D.Hilbert 754-5Cod.Ms. D.Hilbert 754-4Cod.Ms. D.Hilbert 754-2Cod.Ms. D.Hilbert 754-7

Dieses Fotoalbum wird derzeit in der Ausstellung „Face the Fact – Wissenschaftlichkeit im Portrait“ in Göttingen gezeigt.

Es fand nicht nur das bekannte Foto David Hilberts mit Hut für das Ausstellungsplakat Verwendung, Hilbert ist in der Ausstellung auch sonst sehr prominent vertreten. Man kann insbesondere das von Eugen Spiro geschaffene Hilbert-Portrait, welches sonst nur im Mathematischen Institut Göttingen zu sehen ist, bewundern.


Bildnis des David Hilbert (1862-1943), Professor für Mathematik, Eugen Spiro, 1928
Öl auf Leinwand, 116 x 95 cm, Mathematisches Institut, o. Inv.Nr.

Insgesamt ist zu der Ausstellung noch zu sagen, dass man recht vielen Mathematikern und auch Mathematikerinnen begegnen kann. Die Ausstellungsmacher hatten offenbar keine Berührungsängste mit der Mathematik oder mit Mathematikern, was angesichts einer weit verbreiteten Hilflosigkeit diesem Fach und ihren Vertretern gegenüber besonders erfreulich ist.

Die Ausstellung ist noch bis 3. März 2019 in der Kunstsammlung der Universität Göttingen zu sehen. (Anschrift, Öffnungszeiten, Eintritt, Führungen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.